Fachtag ASD am 23.04.2015 – Soziale Arbeit im ASD – eine professionelle Herausforderung

logo-haw-hamburg

Unsere Stellungnahme zum Fachtag ASD hier

Herzliche Einladung zum Fachtag Allgemeiner Sozialer Dienst der Hamburger Jugendämter am Donnerstag den 23.04.2015 unter dem Titel „Soziale Arbeit im ASD – eine professionelle Herausforderung“

Im Diskurs und Dialog kann man seine eigene Meinung nicht nur vertreten, sondern erhält auch die Möglichkeit, sie noch einmal zu korrigieren.

In diesem Sinne (von Habermas) soll der Fachtag alle Beteiligten im Arbeitsfeld ASD anregen, ihr sozialarbeiterisches Handeln in den Mittelpunkt des Fachdiskurses zu stellen.
Die Komplexität und Mehrfachbelastung der meisten Klient/innen des ASD erfordert nicht nur interdisziplinäres Wissen, sondern methodisches Können eingebettet in eine ethisch-professionelle Haltung. Fachlichkeit und Berufsidentität werden in diesem Sinne zu einer professionellen Herausforderung für die ASD-Mitarbeiter/innen in ihrem Alltag

Insofern müssen Studium und Weiterbildung entsprechende Grundlagen vermitteln. Leitungskräfte haben Unterstützung zu geben und Sozialpolitiker/innen für entsprechende Rahmenbedingungen zu sorgen

Der Fachtag greift aktuelle bundesweite Entwicklungen und Diskussionen auf, verbindet dies mit Meinungen und Projekten aus dem ASD in Hamburg. Gleichzeitig soll er eine Brückenfunktion zwischen Hochschule und Praxis einnehmen.

Das Programm

09.00 Uhr Ankommen

09.15 Uhr Begrüßung und Einleitung, Prof. Dr. Manfred Neuffer, HAW Hamburg

09.30 Uhr Fachlichkeit und Berufsidentität der Fachkräfte im ASD – eine dringend zu führende Debatte
Karl Materla, 1. Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft ASD/KSD, stv. Jugendamtsleiter, Münster

10.10 Uhr 25 Jahre Soziale Arbeit im ASD – Anspruch und Wirklichkeit
Thomas Zurborg, Dipl. Sozialpädagoge Systemische Familientherapie im ASD
Bettina Waffek, Systemische Therapeutin(DGSF)

11.10 Uhr Stärkung des Elternrechts zu Lasten vernachlässigter Kinder? – Konsequenzen aus der aktuellen Rechtsprechung des BVG für die Mitarbeiter/innen im ASD
Prof. Dr. Knut Hinrichs,HAW Hamburg

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr – 14.30 Uhr Workshops

Workshop 1
AQUA – „Arbeitsfähigkeit und Qualitätsentwicklung im ASD“ – Projekt Hamburg-Mitte
Dr. Peter Marquard, Jugendamtsleiter; Martin Kloszowski, Regionalleiter; Marcel Hesse, ASD-Hamburg – Mitte

Workshop 2
„Wir sind Brückenbauer““ – intensive Beratung im ASD-Projekt Hamburg-Bergedorf
Team ASD Hamburg-Bergedorf

Workshop 3
Beratung in der Sozialen Arbeit – ein Blick auf das sozio-ökologische Konzept
Prof. Dr. Harald Ansen, HAW Hamburg

Workshop 4
Systemische Haltung und ein praktischer Einblick in das Konzept Systemische Beratung
Annette Linné-Genth, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische- Lehrtherapeutin(DGSF)

Workshop 5
„Neu im ASD“- Risikokompetenz für Berufseinsteiger/innen in einem Hochrisikobereich
Bastian Muschler, ASD Hamburg-Mitte

14.30 Uhr Kaffeepause

14.50 Uhr Ergebnisse der Workshops

15.15 Uhr Interaktive Abschlussrunde
Moderation Prof. Dr. Jack Weber, HAW Hamburg

16.15 Uhr Zusammenfassung und Abschluss

16.30 Uhr Ende

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 10.04.2015 formlos unter Angabe Ihres Namens und Workshops an.
Martina Jeschke
Tel.: 040/428 75 -7038, Fax: -7033
E-Mail: martina.jeschke@haw-hamburg.de

Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos.
Für den Fachtag kann Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Veranstaltungsort

Alexanderstr. 1
20099 Hamburg
Versammlungsstätte

Unterstützt wird die Veranstaltung unter anderem vom DBSH Hamburg, der Flyer hierzu als pdf gibt es hier als download: Flyer Fachtag ASD